Skip to content
News

FRANKI wird mit dem Safety Award Spezialtiefbau 2018 in Gold ausgezeichnet

Ausgezeichnet!

Der FRANKI Grundbau GmbH & Co. KG wurde am 26. September 2018 der Safety Award Spezialtiefbau 2018 in Gold durch den Vorstand der Bundesfachabteilung Spezialtiefbau (BFA STB), des Hauptverbandes der deutschen Bauindustrie (HDB), überreicht.

Der Preis würdigt Spezialtiefbauunternehmen für die überdurchschnittlich erfolgreiche Vermeidung von Arbeitsunfällen auf Baustellen. Basis für diese Auszeichnung sind die Unfallzahlen bei FRANKI; diese liegen unterhalb des Durchschnittes des, in der BFA organsierten, deutschen Spezialtiefbaus. Die dort organisierten Unternehmen repräsentieren 80 % des gesamten Spezialtiefbaus in Deutschland.

Sicherheit hat höchste Priorität
Das Thema Arbeitssicherheit hat bei FRANKI einen hohen Stellwert. Die Gewährleistung der Sicherheit- und Gesundheit für alle Mitarbeiter stellt dabei ein wichtiges Unternehmensziel dar.

Prävention über alle Projektphasen
FRANKI ist bereits seit 15 Jahren SCC** zertifiziert und wird seitdem durch einen internen Sicherheitsingenieur betreut. So ist eine frühzeitige Einbindung in Projekte und die verschiedenen Phasen gewährleistet. Darüber hinaus unterstützen kurze Entscheidungswege und die kollegiale Zusammenarbeit mit allen Projekt-beteiligten dieses wichtige Thema. Die langjährige Unterschreitung der durchschnittlichen Unfallhäufigkeit pro 1 Mio. Arbeitsstunden unterstreicht den Erfolg und die Wirksamkeit der Maßnahmen.

Das Erreichen einer guten und wirksamen Umsetzung der Belange der Arbeitssicherheit ist immer eine Teamleistung. Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Mitarbeitern und wünschen weiterhin sicheres Schaffen und unfallfreie Tage!

Mehr Info: https://www.bauindustrie.de/themen/bundesfachabteilungen/spezialtiefbau/safety-award-spezialtiefbau/

Media

Here you can find all of the materials related to this press release. Maybe you still have additional questions? Simply contact us. We look forward to providing you with answers.

PORR Group Spokesperson
Cornelia Harlacher Head of Media Relations & Digital Communications